Stammtisch

Wann: 28.06.2022, 14 Uhr

Wo: Online

Dauer: ca. 1 Stunde

Zur Teilnahme klicken Sie bitte auf diesen Link:

https://meet.google.com/ntu-fsqc-drs

Alternativ können Sie auch per Telefon teilnehmen. Wählen Sie dazu +49 40 8081619441 und geben Sie diese PIN ein: 108 843 902#

Die Teilnahme ist kostenfrei. Ein Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@manufacturing-innovations.de

Wie Technologietransfer im Unternehmen gelingen kann

Zusammenfassung:

Aus der Sicht eines kleinen Start-up Unternehmens vermittelt Dr. Ur-Rehmann seine Erfahrungen über die Rolle, die eine Technologietransferstrategie bei der Entwicklung neuer Produkte spielt. Die gewonnen Erkenntnisse werden in Form eines Framework für das Management des Technologietransfers vorgestellt.

So wie innovative Produkte für die Erzielung von Wettbewerbsvorteilen unerlässlich sind, so sind auch eine wirksame Technologiestrategie und Technologieplanung für die Umsetzung innovativer Produkte unerlässlich. Für kleine und mittlere unternehmen der produzierenden Branche ist es wichtig, mit ihren Produkten eine solide Position auf dem markt zu erreichen. Daher ist es für einen Wettbewerbsvorteil auch entscheidend, die Kosten für den Erwerb und die Verbreitung von Technologien so gering wie möglich zu halten.

Andererseits ergeben sich für große Organisationen Herausforderungen bei der Planung eines agilen Lebenszyklus von Technologieprozessen.

Vortragender: Dr. Riaz Ur-Rehmann, AixPath GmbH