Seminar Prozess-, wekrzeug- und Maschinenanalyse

Wann: 28. – 29.09.2022

Wo: Dortmund

Veranstalter:

Technische Universität Dortmund, Institut für Spanende Fertigung

Weitere Informationen finden Sie im WGP_Seminar-Flyer2022

Zusammenfassung:

Am 28. und 29. September 2022 lädt das Institut für Spanende Fertigung zum Seminar Prozess-, Werkzeug- und Maschinenanalyse an der Technischen Universität Dortmund ein.

Während des zweitägigen Workshops werden generelle Kenntnisse zur Anwendung der wesentlichen Messverfahren und Messtechniken für die werkstück- und werkzeugseitige Analyse vermittelt. Mithilfe der gewonnenen Erkenntnisse soll eine Sensibilisierung für aktuelle prozess- und bauteilspezifische Auswertemethoden erfolgen. Der erhöhte Einsatz von Messtechnik in der Fertigung moderner Industrieunternehmen kann zu einer verbesserten Fertigungsqualität und wirtschaftlichen Bearbeitung führen.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen der Prozess-, Werkzeug- und Maschinenanlyse
  • Messtechnische Erfassung von Kräften und Temperaturen im Zerspanprozess
  • Hochgeschwindigkeitsaufnahmen
  • Verschleißmessungen an Werkzeugen
  • Analyse von werkzeug- und werkstückbezogenen Belastungen