Pfeil Icon01.02.2022

Walter AG, Tübingen

Weitere Artikel

STAHLWILLE-Gesenkschmiede fertigt Werkzeuge auf Starrag-Bearbeitungszentrum Heckert H55

Aluminiumlegierungen prozesssicher bohren

Walter PVD-Sorte WNN15 jetzt auch für Bohranwendungen

Tübingen, 1. Februar 2022 – Die extrem prozesssichere und adhäsionsarme Sorte WNN15 hat Walter nun auch für Wendeschneidplatten-Bohrer im Programm. Die Sorte ist vor allem für das Bohren in anspruchsvollen ISO N-Werkstoffen wie Aluminium-Knetlegierungen oder Aluminium-Gusslegierungen ausgelegt. Um weitere Gewichtseinsparungen zu erzielen, werden diese Werkstoffe vor allem für Bauteile in der Luftfahrt- und Automobilindustrie sowie im Allgemeinen Maschinenbau eingesetzt. Die Walter Bohrsorte WNN15 zeichnet sich hier durch ihre herausragende Prozesssicherheit und ihre hohe Standzeit auch bei höchsten Schrittgeschwindigkeiten aus. Damit macht sie ab sofort  Wendeschneidplatten-Bohrwerkzeuge wirtschaftlicher als vergleichbare PKD-Werkzeuge. Die Wendeschneidplatten-Bohrer bieten den Vorteil einer mehrfachen Indexierung, verschlissene Wendeschneidplatten lassen sich einfach tauschen – so kann das Werkzeug mit vergleichsweise geringen Kosten und wenig Zeitaufwand direkt weiterverwendet werden.

Extrem adhäsionsarme Oberfläche und hochstabile Schneidkanten

Bei der Walter Bohrsorte WNN15 sorgt das harte Substrat der Wendeschneidplatten für die ausgesprochen hohe Schneidkantenstabilität. Für eine besonders glatte, dichte Oberfläche sorgt die PVD-Beschichtung im HiPIMS-Verfahren, die Spanflächen werden außerdem poliert. Die Bohrspäne laufen glatt ab, zur Adhäsion neigende Knetlegierungen finden keine Haftpunkte, es bilden sich kaum Aufbauschneiden. Durch ihre hohe Verschleißfestigkeit laufen Bohrprozesse mit der Walter Sorte WNN15 extrem sicher. Gegenüber konventionellen Bohrsorten lässt sich, je nach Anwendung, eine Steigerung der Standzeit bis zu 200 Prozent erreichen.

Die WNN15-Bohrsorten sind für die Wendeschneidplazten-Bohrer D4120, D3120, B3212.DF. bis B3214.DF. in den Ausführungen P4840, P2840 und LCGX erhältlich.

Diesen Text sowie druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie unter folgendem Link:
https://www.walter-tools.com/de-de/press/news/pages/2022-boring-wnn14-aspx

Über Walter:

Walter, gegründet 1919, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung. Der Zerspanungsspezialist bietet ein umfassendes Spektrum an Präzisionswerkzeugen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Gewinden. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Walter maßgeschneiderte Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen in den Branchen Allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Energieindustrie. Durch seine Engineering Kompetenz im gesamten Zerspanungsprozess ist Walter ein innovativer Partner, der in der Lage ist, digitale Prozesslösungen für optimale Effizienz zu schaffen. Walter beschäftigt rund 3300 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Welt.
www.walter-tools.com/de-de

Pressekontakt:
Walter AG
Andrea Kimmerle
Pressereferentin
Tel.: +49-7071-701-932
andrea.kimmerle@walter-tools.com

Panama PR
Birgit Werz
Senior PR Consultant
Tel.: +49 160 668 1574
b.werz@panama-pr.de

Panama PR GmbH
Handelsregister Stuttgart HRB 25437
Geschäftsführer Christian Josephi und Meike Grisson
UST-ID Nr. DE 243487430