Pfeil Icon16.12.2021

Walter AG, Tübingen

Weitere Artikel

esco erweitert Power-Skiving-Software um leistungsstarkes Technologiemodul

Standzeitplus: rund 50 Prozent

Walter erreicht Gold-Rating bei EcoVadis

Tübingen, 16. Dezember 2021 – – Der Zerspanungsspezialist Walter hat im renommierten EcoVadis Nachhaltigkeitsrating 2021 die Gold-Medaille erreicht. Vor einem Jahr war das Unternehmen noch mit Silber bewertet worden. Damit gehört Walter 2021 unter die Top-1% der Unternehmen der Branche und zu den Top-6% aller von EcoVadis weltweit bewerteten Unternehmen. EcoVadis ist der weltweit größte Anbieter von Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen. Bereits mehr als 75.000 Unternehmen lassen sich regelmäßig von EcoVadis bewerten.

Gerhard Schüßler, Head of Quality and Risk Management bei Walter, sagt: „Das EcoVadis Rating ist für uns und unsere Kunden ein wichtiges Benchmarking, das uns zeigt, wo wir als Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit stehen. Dass wir bereits beim zweiten Rating den Sprung auf die Top-Ränge innerhalb unserer Branche, aber auch bei allen bewerteten Unternehmen geschafft haben, ist ein echter Ansporn für uns. Wir engagieren uns seit vielen Jahren im Bereich Nachhaltigkeit und konnten uns im letzten Jahr nochmals deutlich verbessern.“

Die Teilnahme am EcoVadis-rating ist für Walter ein wichtiger Faktor für die eigene Nachhaltigkeitsstrategie. Das Unternehmen will bis 2030 seine CO2 Emissionen über alle Bereiche hinweg halbieren; Produkte und Verpackungen sollen bis zu 90 Prozent aus recyceltem Material hergestellt werden.

Herausragende Bewertungen hat Walter im Rating der Kategorien „Umwelt“ und „Arbeits- und Menschenrechte“ erzielt. Hier gehört Walter unter die besten ein beziehungsweise 6 Prozent in der Branche „Herstellung von spezialisierter Maschinerie“. In der Kategorie „Nachhaltige Beschaffung“ konnte Walter sich um 20 Prozent gegenüber dem vorherigen Rating steigern. Die Rating-Methodik von EcoVadis basiert auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards wie der Global Reporting Initiative, dem Global Compact der Vereinten Nationen und der ISO 26000. Die von den EcoVadis erstellte Sustainability Scorecard zeigt dem Unternehmen an 21 Indikatoren der vier Themenbereiche „Umwelt“, „Arbeits- und Menschenrechte“, „Ethik“ und „Nachhaltige Beschaffung“ ganz konkret, wo es steht und wo es noch Verbesserungspotenzial gibt.

Diesen Text sowie druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie unter folgendem Link:
https://www.walter-tools.com/de-de/press/news/pages/2021-ecovadis.aspx

Über Walter:

Walter, gegründet 1919, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung. Der Zerspanungsspezialist bietet ein umfassendes Spektrum an Präzisionswerkzeugen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Gewinden. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Walter maßgeschneiderte Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen in den Branchen Allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Energieindustrie. Durch seine Engineering Kompetenz im gesamten Zerspanungsprozess ist Walter ein innovativer Partner, der in der Lage ist, digitale Prozesslösungen für optimale Effizienz zu schaffen. Walter beschäftigt rund 3300 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Welt.
www.walter-tools.com/de-de

Pressekontakt:
Walter AG
Andrea Kimmerle
Pressereferentin
Tel.: +49-7071-701-932
andrea.kimmerle@walter-tools.com

Panama PR
Birgit Werz
Senior PR Consultant
Tel.: +49 160 668 1574
b.werz@panama-pr.de

Panama PR GmbH
Handelsregister Stuttgart HRB 25437
Geschäftsführer Christian Josephi und Meike Grisson
UST-ID Nr. DE 243487430