Pfeil Icon15.07.2022

Richard Harris

Weitere Artikel

Power Skiving im Fokus – esco präsentiert neues Modul zur Machbarkeitsanalyse und umfassende Softwareplattform ePP

Vorstandsvorsitzender und President des Werkzeugherstellers nimmt eine neue Herausforderung innerhalb des Mutterkonzerns Sandvik an

Tübingen, 15. Juli 2022 – Richard Harris verlässt zum 1. Oktober das Unternehmen, um als President der Business Area “Sandvik Rock Processing Solutions” und Mitglied des Sandvik Group Executive Management eine neue Herausforderung anzunehmen.

Richard Harris ist seit 2019 Vorstandsvorsitzender von Walter und seit 2002 bei der Sandvik Gruppe in verschiedenen Führungspositionen tätig. Eine entsprechende Nachfolge wird vorbereitet. Walter wird zu gegebenem Zeitpunkt darüber informieren.

​Das druckfähige Bilder erhalten Sie unter folgendem Link:
Richard Harris – verlässt Walter (walter-tools.com)

Über Walter:

Walter, gegründet 1919, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung. Der Zerspanungsspezialist bietet ein umfassendes Spektrum an Präzisionswerkzeugen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Gewinden. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Walter maßgeschneiderte Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen in den Branchen Allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Energieindustrie. Durch seine Engineering Kompetenz im gesamten Zerspanungsprozess ist Walter ein innovativer Partner, der in der Lage ist, digitale Prozesslösungen für optimale Effizienz zu schaffen. Walter beschäftigt rund 3800 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Welt.
www.walter-tools.com/de-de

Pressekontakt:
Walter AG
Andrea Kimmerle
Pressereferentin
Tel.: +49-7071-701-932
andrea.kimmerle@walter-tools.com

Panama PR
Birgit Werz
Senior PR Consultant
Tel.: +49 160 668 1574
b.werz@panama-pr.de

Panama PR GmbH
Handelsregister Stuttgart HRB 25437
Geschäftsführer Christian Josephi und Meike Grisson
UST-ID Nr. DE 243487430