Pfeil Icon29.11.2022

Walter MW4 Dreh-Wendeschneidplatte

Weitere Artikel

Siemens erzielt Durchbruch in Automatisierungstechnik mit neuer Simatic Workstation

Walter stellt neue Wiper-Geometrien FW4 und MW4 vor

Tübingen, 29. November 2022 – Mit den Wiper-Geometrien FW4 und MW4 stellt Walter zwei Dreh-Wendeschneidplatten-Geometrien vor, die den sogenannten »Wiper-Effekt« gezielt mit neuen Spanbrecherformen und hochverschleißfesten Walter Tiger·tec® Gold Sorten kombinieren. Das »Nachwischen« der Oberfläche mittels bogenförmiger Wiper-Schneide ermöglicht wahlweise eine Verdoppelung des Vorschubs, und somit 100 Prozent mehr Produktivität, oder eine Verdoppelung der Oberflächengüte, wenn der Vorschub gleich bleibt. Mit den neuen Geometrien überträgt Walter diesen Effekt von den doppelseitigen Schneideinsätzen FW5 und MW5 nun auch auf Wendeschneidplatten mit positiver Grundform: Das Ergebnis sind die FW4-Geometrie mit engem Spanbrecher für die Schlichtbearbeitung und die MW4-Geometrie mit offener Spanmulde und längerer Wiper-Bogenschneide für die mittlere Bearbeitung.

Beide Geometrien sind für den universellen Einsatz in ISO-Werkstoffen P, M und K sowie als Nebenanwendung in ISO S konzipiert. Sowohl die FW4- als auch die MW4-Geometrie ermöglichen eine verbesserte Oberflächengüte, Produktivität und Prozesssicherheit. Dank der Wiper-Schneide im »Curved Design« gilt dies auch dann, wenn die Maschine (zum Beispiel nach einem Crash oder bei geringfügig versetztem Revolver) nicht 100 Prozent exakt ausgerichtet ist. Die neuen Spanbrecher vergrößern zudem den Spanbruchbereich, was zu weniger Maschinenstillständen aufgrund von Spannestern führt. Höhere Vorschübe verringern die Bearbeitungs- und damit Kontaktzeiten des Werkzeugs, was dessen Standzeit erhöht und die Wechselzeiten reduziert. Besonders interessant ist die Kombination aus doppelter Produktivität und/oder Oberflächenqualität für Serienfertiger, da sich die genannten Vorteile in der Serienproduktion multiplizieren.

Hier finden Sie weitere Infos auf Video:
Deutsch: Wiper-Geometrien FW4 / MW4
Englisch: FW4 / MW4 Wiper Geometries

Diesen Text sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie hier.

Über Walter:
Walter, gegründet 1919, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung. Der Zerspanungsspezialist bietet ein umfassendes Spektrum an Präzisionswerkzeugen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Gewinden. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Walter maßgeschneiderte Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen in den Branchen Allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Energieindustrie. Durch seine Engineering Kompetenz im gesamten Zerspanungsprozess ist Walter ein innovativer Partner, der in der Lage ist, digitale Prozesslösungen für optimale Effizienz zu schaffen. Walter beschäftigt rund 3 800 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Welt.
www.walter-tools.com/de-de

Pressekontakt:
Walter AG
Andrea Kimmerle
Pressereferentin
Tel.: +49-7071-701-932
andrea.kimmerle@walter-tools.com

Panama PR
Jonathan Wurster
PR Customer Consultant
Tel.: +49-151-7200-1413
j.wurster@panama-pr.de

Panama PR GmbH
Handelsregister Stuttgart HRB 25437
Geschäftsführer Christian Josephi und Meike Grisson
UST-ID Nr. DE243487430