Pfeil Icon

29. – 30. November 2023

Die MIC2023 wird am 29. und 30. November 2023 am Produktionstechnischen Institut in Hannover stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie auf der MIC Webseite sowie im offiziellen Einladungsschreiben.

Ein Video zur MIC finden Sie hier (deutsch) oder hier (englisch).

Weitere Artikel

Siemens: Senseye Predictive Maintenance

Siemens Xcelerator: Integrierte KI in den neuen Kommissionierrobotern von Mecalux steigert die Effizient

FORTSCHRITTLICHE TECHNOLOGIEN UND DIGITALE
LÖSUNGEN FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT

Ressourcenknappheit und der Klimawandel sind die großen Herausforderungen unserer Zeit. Insbesondere in der Luftfahrtindustrie sind dabei innovative Lösungen gefragt. Doch wie können diese Lösungen aussehen? Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung? Und wie können Ressourcen eingespart werden?

Die Referenten der MIC2023 liefern Antworten auf diese und weitere Fragen. Vertreter aus dem Bereich der Werkzeug- und der Werkzeugmaschinenherstellung, Anwender aus der Luftfahrtfertigung sowie Wissenschaftler präsentieren Ihnen auf der MIC2023 die neusten Trends der Branche.

Die Keynote Referenten der MIC2023 stehen fest:

Jacek Kruszynski, Senior Vice President MAPAL Dr. Kress KG

Christian Kurtenbach, Head Business unit high Performance Machining Systems and member of the Executive Board Starrag AG

Alain Bouthillier, Direcoto Manufacturing Technology Development Pratt & Whitney Canada

Sami Kara, Professor of sustainable manufacturing and life cycle engineering University of New South Wales (UNSW)

Dr. Joachim Schmidt, Head of Site and Plant Varel Premium AEROTEC GmbH